Ausrüstung

Hier erfahren Sie etwas über einige besondere Ausrüstungsgegenstände.

Atemschutz

Als Grundausrüstung verfügt die Feuerwehr Oberdolling über 4 Pressluftatmer. Diese Geräte gehören heutzutage zur Grundausstattung nahezu einer jeden Feuerwehr und werden bei so gut wie jedem Brandeinsatz benötigt.

Defibrillator

Über Spendengelder hat die Feuerwehr Oberdolling einen AED finanziert. Dieser halbautomatische Defibrillator (AED) erkennt selbständig, ob eine bewusstlose Person Herzkammerflimmern hat und somit mit Elektroschock wiederbelebt werden muss. Das Gerät ergänzt den bereits vorhandenen Notfallkoffer optimal und wird auf dem First Responder Fahrzeug mitgeführt.

 

SMS - Alarmierung

Da es immer wieder Probleme mit der Alarmierung gab, haben wir zur Verbesserung ein SMS-Alarmsystem angeschafft. Dies versendet zusätzlich zur Sirene SMS an alle aktiven Mitglieder unserer Feuerwehr. So ist auch bei starkem Wind oder bei Kameraden, die sich gerade im Haus aufhalten sichergestellt, dass sie den Alarm registrieren.

 

Wärmebildkamera

Der Feuerwehr Oberdolling steht eine Wärmebildkamera für Ihren Einsatz zur Verfügung. Mit einer Wärmebildkamera ist es zum Beispiel möglich, Glutnester ausfindig zu machen, welche dem menschlichen Auge verborgen bleiben, oder bei einem Atemschutz-Innenangriff vermisste Personen leichter auzufinden.